Liveübertragung und Bericht 61. Forum

 
www.mehrzeitfuergraz.at
Die Bürger*innen-Beteiligungs-Initiative von Graz  
 

 

Liebe Freunde von MEHR Zeit für Graz!
Sehr geehrte Aktivbürgerinnen und Aktivbürger!

In Zeiten des Wahlkampfes geschehen sie noch - die Wunder! Da werden Gelder locker gemacht für ein Klimapaket und knapp ein Monat später auch für eine Radoffensive.

Aber dieser Wunder nicht genug, hat der Landtag nun überraschend schnell reagiert und auch für die Stadt Graz die rechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen, womit Live-Übertragungen von Gemeinderatssitzung nun endlich ermöglicht sind.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern unserer Petition "Live-Übertragung von Gemeinderatssitzungen". Ihre Unterschriften werden wir nun zwar nicht dem Landtag vorlegen, aber sie helfen uns, die Umsetzung im Gemeinderat zu forcieren. Wobei dies eigentlich nur mehr Formsache sein sollte, nachdem in der Gemeinderatssitzung vom 18. Jänner 2018 ein entsprechender Beschluss ohne Gegenstimmen gefasst wurde.

Bericht vom 61. Forum

Auf der Homepage von Mehr Zeit für Graz finden sie nun auch einen Bericht unseres letzten Forums. Dieses stand ganz im Zeichen des aktuellen Themas Nr.1, des Klimawandels. Wenige Tage vor der von vielen als "Klimawahl" titulierten Nationalratswahl widmete es sich dem Thema "Begrünung der Herrengasse - und andere Strategien zur Anpassung an den Klimawandel".

Stadträtin Mag.a Judith Schwentner, als politisch für das Umweltamt zuständige Referentin, und der Stadtklimatologe Ao.Univ.-Prof.i.R. Dr. Reinhold Lazar gingen zunächst in ihren Referaten auf die Thematik ein und stellten sich im Anschluss den Fragen der zahlreich anwesenden Bürgerinnen und Bürger. Die Vortragsunterlagen können Sie herunterladen.

 

Zuletzt noch eine Bitte in eigener Sache. Wir brauchen Verstärkung bei unserer Social-Media Präsenz und Homepage-Administration. Wenn SIE uns dabei unterstützen können, melden Sie sich bitte bei Thomas Fiebich - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Unsere ca 500 Abonnenten werden sich über zeitnahe Berichterstattung freuen.

 

Da für heuer kein weiterer Newsletter geplant ist, wünschen wir Ihnen eine gute Zeit und freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2020. 

Für das Team von >MEHR Zeit für Graz<
Karin Steffen und Thomas Fiebich

 

Weiterführende Links

 

Dieses Email wurde an friedhuber@aon.at verschickt. Sie können jederzeit ihre Einstellungen verwalten oder den Newsletter abmelden. Um diese E-Mail an einen Freund weiter zu leiten, klicken Sie hier.

Bei technischen Problem, Kritik oder Anregungen schicken Sie uns bitte eine Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: www.mehrzeitfuergraz.at/datenschutz.html