Kurzbericht TG-Treffen Grün-Stadtentwicklung am 3.3.2015 im Café faMoos

1.       Wichtige Information: Bei Sammeleinwendungen wird nur der Erste auf der Einwendungsliste von der Bau und Anlagenbehörde verständigt, weil er als Sprecher dieser Liste oder Bürgerinitiative anerkannt wird. Ich möchte daher dringend, in Ihrem Interesse, von Sammeleinwendungen abraten. Kopieren Sie die Einwendung und vergessen sie nicht ihre Unterschrift und Adresse anzugeben.

2.       Kommunikation: Bei der Veranstaltung (Vorhabensliste der Stadt Graz) Sportplatz Karlauerkirche, sollen laut Teilnehmenden unsachliche Äußerungen wie : „Ein Rasenfußballplatz geht nicht. Seid froh, dass das Grundstück nicht verbaut wird“ gemacht worden sein. Solche Äußerungen sind unqualifiziert – erinnern an den Kommunikationsstil mit unmündigen Kindern - und beleidigen engagierte/erwachsene Bürger.  

Ich möchte mich nochmals bei allen Besuchern für ihre Beiträge bedanken und sie gleich für unser nächstes Treffen am: 5. Mai 2015, um 16:30 im Café faMoos einladen.

Zukünftige Themen:
Wir haben eine Auswahl an möglichen Themen; um auf eventuelle Aktualität Rücksicht nehmen zu können, werden die Themen ca. 14 Tage vorher bekanntgegeben. Die Interessenten können aber gerne ca. 3 Wochen vorher ihre Schwerpunkte an Maria Dunkl-Voglar (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bzw. Franz-Josef Krysl (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) per E-Mail einbringen!

Liebe Grüße 
Maria Dunkl-Voglar
und
Franz-Josef Krysl