Bericht vom 24. Forum - 22.03.2011 - Bezirksdemokratie

22. März 2011, 18 - 20 Uhr, Mediacenter (Rathaus)

Thema: „Was kann, was soll Bezirksdemokratie leisten?“

Vertreter aus zehn Grazer Bezirken waren gekommen und ergaben mit ihren Wortmeldungen, ergänzt durch die Kommentare von zwei Gemeinderäten, einen eindrucksvollen Einblick in die Möglichkeiten der Bezirksarbeit.
Die seit 1993 in Graz installierten Bezirksvertretungen werden grundsätzlich von der Bevölkerung gut angenommen, es gibt viele positive Erfahrungen. Trotzdem gibt es auch Probleme, welche die aktiven und erfahrenen Bezirksvorsteher, deren Stellvertreter und die Bezirksräte nachhaltig beschäftigen.

 

Protokoll