Bericht vom 59. Forum - 02.04.2019 - Luftqualität

Wie kann man die Luftqualität in Graz verbessern?

Graz leidet seit Jahrzehnten unter der schlechten Luft - mit entsprechenden Folgen für die Gesundheit der Menschen. Aber was sind die Ursachen dafür? Und wo könnte man ansetzen, um dieses Problem zu lösen?

In Kooperation mit dem Verein Aktiv-Demokratie wurde das Thema gemeinsam mit folgenden Expert*innen dargestellt und in einem offenen Dialog diskutiert:

  • DI Dr. Werner PRUTSCH, Leiter des Grazer Umweltamtes
  • Dr. Bernhard HADITSCH, Umweltmediziner der Ärztekammer Steiermark
  • Leonie GROIHOFER, Aktivistin von System Change not Climate Change

Die Veranstaltung war Teil des 2. Grazer Bürger*innen-Konvents. Alle im Forum eingebrachten Fakten wurden gesammelt und werden bei der Erarbeitung von Lösungsvorschlägen berücksichtigt (siehe https://konvente.at/graz/).

Das umfassende Ergebnisprotokoll sowie die Präsentationsfolien der Vortragenden sind unter folgendem Link abrufbar: https://aktiv-demokratie.at/sites/termin.php?id=852
 

Zeit: Dienstag, 02.04.2019, 18 - 20 Uhr
Ort: Gemeinderatssitzungssaal im Grazer Rathaus (1. Stock).


HINWEIS:

Alle, die an diesem oder künftigen Konventen teilnehmen wollen, können sich jederzeit unter www.konvente.at/graz registrieren.
Für Rückfragen: Christian Kozina (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
 

Weiterführende Links