Bericht vom 34. Forum - 26.02.2013 - Systemisches Konsensieren

26. Februar 2013, 18 bis 20 Uhr, Stadtsenatssitzungssaal

Thema:„Wie wir klüger entscheiden können“: Wie mit dem SK-Prinzip (Systemisches Konsensieren) schwierige Entscheidungssituationen konfliktfrei gelöst werden können.

Es handelt sich hierbei um ein Entscheidungsprinzip, mit dem Probleme möglichst „gerecht“ und wirksam durch Annäherung im Konsens entschieden werden, das nach jahrelanger Erprobung 2005 von DI Siegfried Schrotta und Dr. Erich Visotschnig erstmals veröffentlicht wurde.

 

Weitere Themen:
 

- Bericht des BBB (der neue Vorsitzende, Herrn Stadtrat DI Dr. Gerhard Rüsch, ebenfalls  Gast im Forum, betonte sein besonderes Interesse an der Entwicklung der Leitlinien)

- Forderungen der Themengruppen an den neuen Gemeinderat

- Beiträge und Anregungen von Aktivbürgern


Protokoll