Projektziele

Der Beirat für BürgerInnen-Beteiligung (BBB) der Stadt Graz hat sich aufgrund der Erfahrungen seiner Mitglieder, aber auch der von vielen Damen und Herren von MZfG („MEHR Zeit für Graz“), entschlossen, Vorschläge für eine Novellierung einzelner Paragraphen des Stmk. Baugesetzes, Stammfassung LGBl. Nr.59/1995 inkl. aller bisherigen Novellen, zu machen.

Neben einer Reihe von änderungsbedürftigen Punkten wie z. B. bei anzeigepflichtigen Vorhaben, Abstandsbestimmungen etc. geht es vor allem auch um die Neufassung der Bestimmung, dass bisher eine (oft drastische) Erhöhung der Bebauungsdichte ohne Beschluss des Gemeinderats möglich ist, der als oberstes Gremium der Stadt jene immerhin im Flächenwidmungsplan  festgelegt hat.