Wer wir sind und was wir wollen

Die Idee zur Gründung dieses Beirates stammt aus der Planungswerkstatt ZEIT FÜR GRAZ und wurde 2008 umgesetzt.

 

Der BBB besteht aus 11 Mitgliedern. 7 Mitglieder werden von MEHR Zeit für Graz gewählt.  Das zuständige Mitglied des Stadtsenats ist Vorsitzende(r) des BBB und kann laut Geschäftsordnung 4 Fachbeiräte nominieren. Aktuell (April 2019) ist nur 1 Fachbeirat nominiert.
Alle Beiratsmitglieder arbeiten ehrenamtlich.


Aufgaben des Beirates und aktuelle Entwicklung

Die Aufgaben sind in der Geschäftsordnung (s. Link unten) definiert.

In der Gemeinderatssitzung vom 14.März 2019 wurde eine weitere Entwicklung der Bürgerbeteiligung in Graz einstimmig beschlossen. Dieses unten genannte Ziel des BBB wurde seit Mitte 2017 in mehreren Gesprächen mit dem derzeitigen Vorsitzenden – Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl – verhandelt und letztlich durchgesetzt. Die lange Dauer für diese Umsetzung lag einerseits in der nicht einfachen Materie, aber auch in einem Personalwechsel der Zuständigkeit im Bürgermeisteramt begründet. Im Zuge der Gespräche wurde auch vereinbart, dass

Die Arbeiten zu o.g. Projekt wurden aufgenommen und sollen bis etwa Ende September 2019 soweit abgeschlossen sein, dass eine Erprobung nach einem weiteren Gemeinderatsbeschluss starten kann.

 

Aktivitäten und Ziele des Beirates

 

Weiterführende Links: